Neue Homöopathie Medizin zum Aufmalen

Neue Homöopathie Medizin zum Aufmalen

 

 

Die “Neue Homöopathie” ist eine Methode die Erich Körbler, ein Wiener Elektrotechniker begründete. Es ist eine Form des ganzheitlichen Heilens mittels Informationsübertragung. Mit der Pendelrute werden energetische Dysbalancen ausgependelt. Es werden dann Zeichen und Strichcodes auf die in Dysbalance stehenden Körperteile aufgemalt und somit der Körper angeregt, diese wieder in Balance zu bringen. Die Selbstheilungskräfte werden somit aktiviert und die energetische, geistige und seelische Ebene sanft und effektiv geheilt.

Mögliche Einsatzgebiete:

* Allergien ( Heuschnupfen, Lebensmittelallergien, etc. )
* Giftstoffe können unschädlich bzw. ausgeleitet werden
* chron. Beschwerden, Schmerzen (Migräne, Bauchschmerzen, Halsschmerzen, Autoimmunerkrankungen, Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit…)
* Streßabbau (chron. Müdigkeit, emotionaler Streß, chron. Nervosität, Angstzustände,…)

um nur ein paar Einsatzmöglichkeiten aufzuzeigen.

Es ist eine völlig schmerzfreie Behandlungsmethode bei welcher an den verschiedenen Meridianpunkten (TCM) die Dysbalancen ausgetestet und wieder in Balance gebracht werden.