Neue Kurse Yoga für Kinder

Neue Kurse Yoga für Kinder

Ich freue mich heuer wieder Kinderyogakurse im Fröschlehus Dornbirn anbieten zu können. Derzeit läuft eine aktuelle Doodleumfrage bzgl. den Terminen, wer noch mitmachen möchte bitte gerne eine Email an kinderyoga@kraeuterbotschaft.at senden und ihr könnt an der Terminumfrage teilnehmen. Schnupperstunden und ein Einstieg in einen laufenden Kurs sind jederzeit möglich sofern es noch freie Plätze gibt. Im Kinderyoga versuche ich die Gruppen klein zu halten, damit auch jedes Kind bestmöglichst vom Inhalt profitieren kann. Ich habe am Ende des letzten Schuljahres eine Umfrage gestartet und die Kinder/Eltern gebeten vom Kinderyoga zu erzählen, hier ein paar Rezensionen:

Hallo Kerstin!

ich habe Liah zum Yoga angemeldet, weil ich möchte, dass sie ein gutes Körpergefühl bekommt – dass es ihr dann tatsächlich so gut gefällt, hätte ich mir nicht gedacht. Ich finde du machst das großartig. Liah achtet seit den Yoga Stunden auf meine Körperhaltung und hat gemeint ich solle mich auch anmelden, vielleicht wäre ich dann nicht mehr so gestresst! In besonderer Erinnerung ist mir geblieben, dass Liah mich einmal mit den Worten: Namaste – ich erkenne das Besondere in dir und ich erkenne das Besondere in mir geweckt hat, das hat mich berührt. Besonders finde ich auch die Gschenkle die du den Kindern zum Kursende machst und es ist schön zu sehen, mit wie viel Wertschätzung Liah die Geschenke behandelt und sich darüber freut. Yoga lehrt Achtsamkeit und das kann ich bei Liah beobachten.

Vielen Dank dafür!
Kerstin mit Liah 5 Jahre

Meinen Kindern haben die Spiele die ihr gemacht habt, die Figuren (Körperbild) und das Basteln am Ende 🙂 am Besten gefallen. Schön dass sie gelernt haben selbständig Yogaübungen zuhause zu praktizieren und in den Alltag einzubauen. Wir haben gemeinsam Yoga – Entspannungs – Übungen zu Hause gemacht (z. B. Stellung des Kindes) . Schön ist, dass die Kinder es von dir gelernt haben und sie eine kleine Ahnung bekommen haben, worum es bei den Übungen geht. Es war unterm Strich sehr bereichernd und total schön mit dir!!!!   Vielen Dank für dein großes Engagement und deine liebevolle Begleitung meiner Kinder!! Was mir persönlich sehr gefallen hat, ist die kleine Mappe, die du den Kindern gegeben hast. Die Zeichnungen, die Übungen, etc. haben wir somit schön zusammen und ich hab das ein oder andere Foto das ich von dir über Whats App bekommen habe ausgedruckt und dort eingeordnet. Selber hätte ich so eine Mappe wahrscheinlich nicht gemacht.
Luisa 6 J., Theresa 7 J.

Er ist etwas in sich ruhender als vorher, nimmt immer wieder von alleine sein gebsteltes Yogabuch mit den Übungen hervor und übt zu Hause, er freut sich schon auf den nächsten Kurs.
David, 5 Jahre

Hallo liebe Kerstin,
hab Dank für deine Mail. Milo und Maro hatten es fein bei dir. Den Sommerkurs schaffen wir leider nicht, aber vielleicht irgendwann mal wieder. Habe sie gefragt und konnte leider nicht soviele Rückmeldungen bekommen, die Musik fanden beide toll, das war so die Antwort :). Ich denke, dass dein Yoga Programm ganz ausgeglichen ist, von allem etwas dabei. Das passt ganz fein so, auch die Hefte waren hilfreich. Bewegung ist einfach das Wichtigste für zumindest meine Jungs. Was mich jedes Mal beim Abholen der Jungs sehr berührt hat, sie haben immer gestrahlt, das war schön, zu sehen. Dank dir dafür, auch für die harmonische, achtsame und geschützte Atmosphäre. Es war sehr bereichernd!!!
Tina mit Milo 7 Jahre und Maro 3 Jahre.

Vielen herzlichen Dank den Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln deren Kinder ich ein Stück des Weges beigleiten durfte, die vielen netten Gespräche und Gesten, aber vor allem auch die Wertschätzung die ich von Euch allen zurück bekommen habe – vielen Dank! Hier macht sich sehr gut bemerkbar, wie die Samen die gesäht werden später auch geerntet werden können. Freue mich den ein oder anderen wieder zu sehen, das gemeinsame yogieren mit den Kids ist sehr bereichernd für mich. Bis bald, Eure Kerstin vom Kinderyoga